Spiritualität

Das Gebet

„Das Gebet ist ein Reden des Herzens mit Gott in Bitte und Fürbitte, Dank und Anbetung“ so schrieb es schon Martin Luther und Johannes Brenz. Und in diesem Sinne möchten wir als Gemeinde, aber auch ganz persönlich mit Gott reden.
Die Bibel stellt uns Gott als einen lebendigen, persönlichen Gott vor. Er sucht die Verbindung mit uns Menschen. Im Gebet können wir uns ihm öffnen, mit ihm reden. Dabei sieht er „in unser Herz“. Er weiß, was hinter den Worten steht. Deshalb können wir mit ihm reden, wie es uns ums Herz ist.

Glaubenskurse

In der Dankeskirchengemeinde haben in den letzten Jahren verschiedene Glaubenskurse stattgefunden. 

Den eigenen Fragen auf die Spur kommen, Antworten finden, die Halt geben, Gott neu entdecken – dazu laden Kurse zum Glauben Sie ein.

Woran glauben Sie? Geht es Ihnen wie vielen, die christlich getauft sind, aber den Bezug zu Kirche und Glauben verloren haben? Gehören Sie zu denjenigen, die zwar regelmäßig in die Kirche gehen, sich aber gern noch intensiver mit dem Glauben beschäftigen wollen? Oder sind Sie vor Jahren aus der Kirche ausgetreten, möchten nun aber mit Ihrer gewonnenen Lebenserfahrung nochmals über die Bedeutung des Glaubens nachdenken? Dies ist in der Dankeskirche möglich. Ab Apri startet ein neuer Glaubenkurs.

Glaubst Du schon – oder suchst Du noch?

Kaum eine menschliche Kultur kommt ohne Religion und den Glauben aus. 
Es sind die religiösen Traditionen und ihre kulturelle Prägekraft, die den Menschen Identität, Halt und Orientierung geben. Erstaunlicherweise können sich aber trotzdem immer weniger Menschen mit den Glaubenssätzen identifizieren.
In Zeiten, in denen alles nachgewiesen werden, alles beweis- und erlebbar geschehen muss, scheint es fast unmöglich, einfach nur an etwas zu glauben.
Dabei bietet der Glaube an Gott so viel. Er kann Schutz und Trost, Liebe und Geborgenheit, Sicherheit und Wagemut sein. Gott ist Gesprächspartner, Begleiter, Freund und Vater.

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam auf Entdeckungstour gehen. Lassen Sie sich mitnehmen, erforschen Sie mit uns unseren Glauben. Dabei ist kritisches Hinterfragen nicht nur erlaubt, sondern sogar gewünscht.

Unsere diesjährige Glaubensabendreihe zum Thema „Glaubst Du schon – oder suchst Du noch?“ umfasst fünf Termine zu unterschiedlichen Glaubensthemen.

22. April 2020, 19.30 Uhr    Christliche Symbole – Entschlüsseln und Verstehen
29. April 2020, 19.30 Uhr    Taufe – Familienfest oder mehr?
04. Mai 2020, 19.30 Uhr    Liturgie – Wichtiger Leitfaden oder überflüssiger Ballast?
11. Mai 2020, 19.30 Uhr    Gebet – Stütze oder leere Phrase?
18. Mai 2020, 19.30 Uhr    War´s das? Rückschau und Ausblick

Wir treffen uns an allen Terminen in der Kirche. Anmeldung ist keine erforderlich.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit uns auf diesen spannenden Weg zu machen und freuen uns auf viele inspirierende Gespräche und Impulse zum Nachdenken. Möglicherweise finden wir etwas mehr über unseren Glauben, auf jedem Fall aber eine Menge über uns selbst heraus.
 

 

Bringen Sie sich ein!

Kommen Sie vorbei.

Machen Sie mit.

Stiften Sie Sinn.

ev@dz47ankeskirche.de