Von Gastfreundschaft und Inspiration Eine Chronik gelebter Ökumene gestern, heute und morgen

Ein kurzer Impuls von Pastoralreferentin Christine Sauerborn-Heuser und Pfarrer Thomas Walter über die gelebte Ökumene gestern, heute und morgen. Aufgenommen in der Dankeskirche, dem Goldsteinpark und dem Neubau der Erlebniskirche St. Johannes: https://www.youtube.com/watch?v=D1qRvmBDZbw&feature=youtu.be

Pfingsten 2020 Open-Air-Gottesdienst vor der Dankeskirche

Aus der Sicht des Posaunenchores

Aus aktuellem Anlass.... Wir feiern Gottesdienst am 17. Mai 2020

Gottesdienste in Kirchen sind ab dem 3. Mai unter strengen Hygieneauflagen rechtlich wieder möglich. Der Kirchenvorstand hat in einer Videokonferenz beschlossen, dass der erste Gottesdienst am 17. Mai 2020 um 9.30h in unserer Dankeskirche gefeiert wird. Hierzu wurde ein konkretes, örtliches Hygiene- und Sicherheitskonzept sorgfältig und gewissenhaft erarbeitet. Dazu gehört unter anderem die Abstandsregel (2 Meter Abstand), die Mund-Nase-Bedeckung, die wir aus unseren Supermärkten schon kennen und der Verzicht auf Körperkontakt wie Händeschütteln. Wegen der erhöhten Gefahr der Tröpfcheninfektion, müssen wir auf das gemeinsame Singen leider verzichten, aber nicht auf die Orgelmusik. Die weiteren Infos können Sie dann den Aushängen in der Dankeskirche und den Infoblättern entnehmen. 

Die genauen Hinweise zu den weiteren Gottesdienstzeiten nach dem 17.5.2020 finden Sie immer auf unserer Homepage oder im Schaukasten 

Jeden Sonntag läuten nach wie vor um 12.00 Uhr unsere Glocken. Das Läuten erinnert uns an die Gemeinschaft, die wir unter normalen Umständen allsonntäglich erleben. Das Läuten der Glocken lädt alle, die es hören und davon wissen zu einem Gebet ein, das uns in diesen Wochen auch in der Entfernung verbindet. Daneben besteht weiterhin das Angebot der Offenen Dankeskirche zu den angegebenen Zeiten.

Gebetsbriefkasten an der Dankeskirche Gott in den Ohren liegen

Reden mit Gott

Wir bieten Ihnen an, ihre Ängste, ihre Anliegen oder Sorgen im Gebet vor Gott zu bringen.

Dass, was Ihnen auf dem Herzen liegt oder dass, was Sie belastet.

Die Angst, die sie vielleicht um eine bestimmte Person haben.

Aber auch den Dank und unsere Freude bringen wir vor Gott und entzünden für jedes Gebet eine Kerze.

Sie können uns ihre Gebete mailen: ev@dv10fxankejao8iskirche.eode oder einen Zettel in den Gebetsbriefkasten werfen. Wir nehmen dann ihr Gebet in unser Gebet mit auf.

 

 

 

Gottesdienst

5. Juli 2020, 11.00h Martinuskirche - 4. So. n. Trinitatis